Martin Buresch

Martin Buresch

CIO, Kwizda Holding

DI Dr. Martin Buresch studierte Wirtschaftsingenieurwesens Maschinenbau an der TU Wien und promovierte als Universitätsassistent im Bereich Business Process Reengineering.
Die nachfolgende Tätigkeit als Projektleiter, Executive Consultant und Account Manager bei internationalen Unternehmen wie CSC und IDS Scheer bauten Erfahrungen in den Branchen Gesundheitswesen, öffentliche Verwaltung und Industrie auf, mit den fachlichen Schwerpunkten: Prozessmanagement, komplexe IT-Projekte und Neugestaltung von IT-Organisation. Im Jahre 2008 erfolgt der Wechsel auf die Kundenseite als CIO bei Böhler Uddeholm, mit 2011 der Einstieg bei Kwizda und kurz darauf die Übernahme der Aufgabe: CIO / Manager Corporate IT für die gesamte Gruppe.
Seine Leistungen wurden in den letzten 3 Jahren durchgehend mit der Auszeichnung als TOP-CIO gewürdigt.