Diese Seite verwendet Cookies inkl. Cookies von Dritten, welche uns helfen, unsere Services anzubieten und zu verbessern. Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie bitte auf "mehr erfahren", um unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen.

Mehr erfahren Cookie-Einstellungen

IDC CIO Summit 2019 Logo

Wien, 25. Juni 2019

Park Hyatt Vienna

Agenda

Zeit Event & Sprecher
08:30

Anmeldung & Begrüßungskaffee

09:00

Eröffnung

Gerald Giefing
Sales Manager
Tobias Kleu
Senior Consulting Manager, IDC CEE & Austria
09:10

A CIO’s Transformation Playbook – Opportunities, Best Practices & Tactics

Joseph C. Pucciarelli
Group Vice President & IT Executive Advisor, IDC

Change is afoot and the imperative to transform our IT organizations is manifest; new requirements from our internal, line-of-business departments, our customers and our business partners are before us every day. In today’s session, IDC’s Group Vice President and IT Advisor, Joe Pucciarelli, will share highlights from their CIO Transformation Playbook on five critical transformation topics, with insights from IDC’s research, best practices from other leading CIOs and specific implementation tactics:

Today’s session provides CIOs with a strategic framework and set of practices, grounded in usable metrics, that they can use to stay ahead of their daily challenges:

  • Enabling IT infrastructure modernization
  • Transitioning DevOps to a mainstream practice
  • Taming an exploding volume of data with new systematic data optimization strategies
  • Exploiting new artificial intelligence and machine learning options
  • Delivering an achievable roadmap for the future that resonates and is readily understood by general business leaders
09:50

Aufbau eines digitalen Ökosystems für die Wiener Infrastruktur

Benedikt Schraik
Leiter Digitale Transformation, Wiener Stadtwerke
10:10

Innovations That Changed the Banking Landscape

Jan Antoš
Executive Director – Brand & Strategic Innovations, Trask solutions

The presentation will show examples of key technological innovations in Czech banks of last few years that changed the way how banking is being done. I will talk about digital transformation in Czech banks - in the area of products, distribution, Front office and Backoffice. What has been done, what was successful and how it impacted the banking sector.

10:25

Digitalisierung – unsere Verantwortung

Martin Resel
CCO, A1 Telekom Austria

Die Digitalisierung durchdringt all unsere Lebensbereiche. Sie bietet Mehrwert für Kunden und Unternehmen, lässt uns schneller, sicherer und angenehmer leben. Neben großem Potenzial birgt sie allerdings auch unzählige Herausforderungen, von denen die kleinsten technischer Natur sind. Als Gesellschaft stehen wir an einem Scheideweg, an dem sich eine Kluft zwischen Digitalisierungsgewinnern und -verlierern auftut. Um auch die nächste Generation zu Profiteuren der Digitalisierung zu machen, braucht es jetzt gemeinschaftliche Überlegungen und Lösungsansätze, sowie den verantwortungsvollen Umgang mit Technologien.

10:45

Beyond Digital – Digitalisierung reicht nicht (mehr)

Tobias Kleu
Senior Consulting Manager, IDC CEE & Austria
Friedrich Schmoll
CIO/CDO, Umweltbundesamt
Andreas Stadler
CIO IT and Operations, Erste Bank
Günther Tschabuschnig
CIO, Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik - ZAMG
Maria Zesch
CCO B2B & Digitalisierung, Magenta Telekom
Digitalisierung, digitale Transformation, DX – diese Schlagwörter sind heute in aller Munde. Zum einen ist klar, dass DX und Innovation kein Selbstzweck sein können, sondern einen wichtigen Wettbewerbsfaktor darstellen. Gleichzeitig arbeitet heute bereits jedes Unternehmen zu einem gewissen Grad mit digitalen Technologien und ist bereits ein digitales Business. „Digital“ entfernt sich immer weiter vom Konzept des Wandels und wird immer mehr zum Standard.
Es ist nun an der Unternehmensführung und v.a. den CIOs diesen neuen Status quo anzuerkennen und über den Tellerrand zu schauen: „Beyond digital“ bedeutet, Technologie nicht nur zu implementieren, sondern aktiv für unser Business arbeiten zu lassen und wahre Mehrwerte für Kunden zu schaffen, die maßgeschneiderte und immer rascher verfügbare Produkte und Services erwarten.
Digitalisierung allein reicht somit nicht mehr, um erfolgreich zu sein, sie ist vielmehr eine Grundvoraussetzung dafür, überhaupt wettbewerbsfähig zu bleiben. Unternehmen, die den neuen Anforderungen gerecht werden, sind die wahren Gewinner in einem Zeitalter, das über digital hinausgeht.

Doch was kommt nach dem Digitalisierungs-Hype? Wie gehen österreichische Unternehmen mit diesen Herausforderungen um? Sind wir fit für „beyond digital“ – oder sind wir hierzulande gar bestenfalls am Anfang der digitalen Transformation angelangt, während uns der Rest der Welt bereits „beyond digital“ überholt?
11:30

Kaffeepause & 1-2-1 Meetings

12:20

IDC Innovation Challenge - Hands-on Design Thinking Workshop

Tobias Kleu
Senior Consulting Manager, IDC CEE & Austria
Gerald Wahl
Chief Inspiration Officer, brandzwo
13:45

Von Design Thinking zu User Experience

Christina Hochleitner
Scientist - Technology Experience, Austrian Institute of Technology (AIT)
14:00

Parallele Breakout-Sessions (Parallele Sessions)

Workshop I

14:00 - 15:00

Workshop 1: Software-Defined Storage – perfekte Basis für Digitalisierungsprojekte

Fritz Kapitain
Leiter IT Infrastruktur, S. Spitz GmbH
Julia Neuschmid
Senior Research Analyst, IDC Government Insights Europe
Jörg Schweinsberg
Director, Sales Growth Markets EMEA, DataCore Software

Workshop II

14:00 - 15:00

Workshop 2: Data-Security

Tobias Kleu
Senior Consulting Manager, IDC CEE & Austria
Robert Kurz
Senior Director Systems Engineering Europe, Commvault
Thomas Wenninger
CISO of IT, Head of IT-Infrastructure & HPC, ITServices University of Salzburg

Workshop III

14:00 - 15:00

Workshop 3: Die digitale Zukunft aus IT-Security Sicht

Konstantin Rychkov
Research Manager, Software, European Region, Western Europe
Richard Werner
Business Consultant, Trend Micro
15:00

Mittagessen & 1-2-1 Meetings

16:00

Innovation in Compliance & Compliance in Innovation — ??

Patrick Boscher
Group Head of Compliance Transformation & Innovation, Allianz

Technologie gestaltet die Zukunft von Compliance - genauso wie gesetzliche Vorschriften. Und Vorschriften legen Regeln für neue Technologien fest. Wie greift dies alles ineinander und was passiert in der Branche? Einige Use Cases und Patrick Boschers Antwort auf die Frage: wie kann das alles im Gleichgewicht gehalten werden und effektiv und effizient zusammenwirken?

16:20

Besucherströme und Mobilität anhand anonymer Mobilfunkdaten messen & analysieren

Christoph Kößler
Marketing, A1 Telekom Austria

Kunden-Insights sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für moderne Unternehmen. Analysen anonymer Bewegungsströme im Mobilfunknetz zeigen Einzugsgebiet, Besucherstruktur und Besuchermobilität von Kundenstandorten auf, und ermöglichen damit eine datenbasierte Standortplanung und zielgruppengenaue Kommunikation. Kontinuierliche Messungen zeigen dabei Unterschiede im Tages- oder Wochenablauf, den Erfolg von Kampagnen oder zielgruppenspezifischer Events auf. Durch diese Digitalisierung von Standort- und Besucheranalysen können Unternehmen gezielt Neukunden akquirieren, die Besucherfrequenz von Bestandskunden heben, sowie Kosten durch gezielten Ressourceneinsatz minimieren.

16:35

Case Study: Revolutionizing Loans in Hungary

Zita Király
Head of Retail Digitalization IT Developments, K&H Bank Hungary

The case study will show how we pushed the barriers of possible and how we created a fully digital loan with instant money transfer that can be completed fully online even by non-clients.

16:50

CIO Leadership: Vision, Communication, Delegation, Empowerment and Commitment – Putting Ideas into Action!

Patrick Boscher
Group Head of Compliance Transformation & Innovation, Allianz
Ali Farahani
CIO, Roxcel Holding
Joseph C. Pucciarelli
Group Vice President & IT Executive Advisor, IDC

During this year's CIO Summit, we will hear from many business and technology leaders, discussed a range of new strategies and approaches, and considered many new technologies. But applying these new learnings and insights is a challenge – leadership studies have found that new concepts and opportunities not acted upon within 24-hours fall fallow.
In our final session, Joseph Pucciarelli, Ali Farahani, and Patrick Boscher will discuss their key insights and take-aways from our very full day of sessions, discussions and debates – all with the goal of enabling the participants to aggressively apply their new learnings upon return to their offices the next day.
Please join us and share you insights, discuss your challenges and create a tailored action plan to ensure that, upon your office return, you will be equipped to elevate your CIO Leadership Game!

 

17:15

Abschließende Worte

Tobias Kleu
Senior Consulting Manager, IDC CEE & Austria
17:30

Get-together & Networking

Kontakt

Kerstin Ildefonso

Senior Conference Manager

+43 1 2051160 1103

Gerald Giefing

Sales Manager

+43 664 233 1292

Über IDC

55 Jahre | 1100 Analysten | 110 Länder

International Data Corporation (IDC) ist der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation. Durch das weltweite Netzwerk der mehr als 1100 Analysten mit globaler, regionaler und lokaler Expertise kann IDC ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT-, TK- und Consumer Marktes zur Verfügung stellen. IDC analysiert und prognostiziert technologische und branchenbezogene Trends und Potenziale und ermöglicht ihren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. IDC wurde 1964 gegründet und ist eine Tochter der International Data Group (IDG), des weltweit führenden Medien-, Daten- und Marketingservice-Unternehmens. Für weitere Informationen über IDC, besuchen Sie bitte www.idc.com.